Sie sind nicht angemeldet.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Seite erklären Sie Sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Pieter Jan Vorster

Administrator

Beiträge: 548

Wohnort: Boswyk

Beruf: Staatspresident

  • Nachricht senden

1

Freitag, 23. Juni 2017, 16:51

Ondernemingswet

vom 23. Juni 2017

Ondernemingswet

§ 1. Die unternehmerische Tätigkeit ist eine auf Eigeninitiative zurückführende selbständige Tätigkeit von Bürgern und ihren Vereinigungen, die auf Gewinnerzielung gerichtet ist.

§ 2. Die unternehmerische Tätigkeit wird von den Bürgern auf eigenes Risiko und mit Vermögenshaftung in dem von der gesellschaftlichen Form des Unternehmens festgelegten Rahmen ausgeübt.

§ 3. Die Gründung, Veränderung und Auflösung eines Unternehmens sind im Handelsregister einzutragen. Anzugeben sind Name, Rechtsform, Sitz und Unternehmensgegenstand.

§ 4. Die Eenmansaak ist die selbstständige Betätigung einer einzelnen natürlichen Person, die im Rahmen ihrer Tätigkeit persönlich und unbeschränkt haftet.

§ 5. Die Algemene Vennootskap (AV) ist eine Gesellschaft, in der zwei oder mehrere natürliche Personen, ohne Beschränkung ihrer Haftung gegenüber den Gesellschaftsgläubigern, sich zum Zwecke vereinigen, gemeinsam Geschäfte zu betreiben und dabei Gewinne zu erwirtschaften. Soweit nicht durch Gesellschaftsvertrag etwas anderes bestimmt ist, ist jeder Gesellschafter zur Führung der Geschäfte berechtigt.

§ 6. Die Beperkte Vennootskap (BV) ist eine Gesellschaft, in der zwei oder mehrere Personen sich zum Zwecke vereinigen, gemeinsam Geschäfte zu betreiben und dabei Gewinne zu erwirtschaften, und bei der wenigstens ein Mitglied unbeschränkt, eines oder mehrere aber als Beperkte Vennoot nur nur bis zum Betrag ihrer Vermögenseinlage haften. Die beschränkt haftenden Gesellschafter sind von der Führung der Geschäfte ausgeschlossen.

§ 7. Die Naamlose Vennootskap (NV) ist eine Gesellschaft, deren Grundkapital in eine bestimmte Zahl von Aktien mit bestimmtem Nennbetrag zerlegt ist. Das Grundkapital der Gesellschaft muss mindestens 1.500.000,- Skelling betragen. Die Aktionäre haften für die Verbindlichkeiten der Gesellschaft bis zur Höhe ihres Anteils am Grundkapital. Die Führung der Geschäfte obliegt dem Raad van Direkteure, der von den Gesellschaftern gewählt wird.

§ 8. Die Koöperasie ist eine Gesellschaft, in der drei oder mehrere Personen sich zum Zwecke vereinigen, gemeinsam und gleichberechtigt ihre wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Bedürfnisse zu erfüllen. Die Führung der Geschäfte obliegt dem Raad van Direkteure der von den Gesellschaftern gewählt wird. Die Haftung der Mitglieder kann auf ihren Geschäftsanteil beschränkt werden.

§ 9. Dieses Gesetz tritt am Tag nach der Verkündung in Kraft.
PJ Vorster
Staatspresident